Dienstag, 1. September 2015

Willkommen September..



Im September

 

Jetzt schwingt die Welt so farbenschön,
und rauschend steht der Blätterwald
bunt leuchtend bis in ferne Höhn.
September hat sie angemalt.

Das Wanderherz, so voller Freud,
zieht's beharrlich und verwegen
hinaus in die Naturschönheit,
den späten Sommer zu erleben.

Es sieht den hübschen Schmetterling
schweben in die Obstbaumwiese,
genüsslich nascht das Falterkind
an der Frucht vom Paradiese.

Auf der grasbedeckten Heide
schaukeln reife Hagebutten
mit dem schlanken Rosenzweige.
Purpurrot sind ihre Kutten.

Dort, wo sonst die Mücken tanzen,
summen Bienchen im Heidekraut,
bei den Sträuchern und Moospflanzen
hat der Igel sein Nest gebaut.

Emsiges Treiben allerorten
durchzieht die Sommerabschiedszeit.
Bald stürmt der Herbst durch alle Pforten
und Drachen fliegen himmelweit.

© Elisabeth Kreisl, 2014
 



ich wünsche euch einen zauberschönen Start in den September, genießt die Sonnenstrahlen und alles was die Natur uns jetzt zu bieten hat ...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf

 

Kommentare:

Tips hat gesagt…

danke für dieses schöne Herbstgedicht.
Winkegrüße Lari

Hanna hat gesagt…

Liebe Steffi,
Danke für das schöne Bild von der Heide, das Gedicht ist schön, hier haben wir derzeit allerdings noch Hochsommer -
liebe Grüße
Hanna