Dienstag, 7. Juli 2015

Mit heißer Nadel...

sind im Heidehaus ein paar Kleinigkeiten entstanden...

 schon lange wollte ich mir so eine Projektmappe nähen und nun habe ich es geschafft, ich habe nach dieser  Anleitung genäht..auch ohne Teflonfuß, ließ sich die Folie gut vernähen...da werden noch ein paar von der Nadel hüpfen...




ein Paar runde Topflappen mit einer Öse zum aufhängen, standen auch auf meiner Malmachenliste...vor längerer Zeit war dieser rote Pappkreis in irgend einer Verpackung als Boden und da hab ich ihn mir aufgehoben in weiser Voraussicht, ihn als Schablone zu verwenden, obwohl ich einen Kreisschneider besitze...doch nun habe ich hin zum Einsatz gebracht...


 da die Restekiste gerade offen war , sind gleich noch ein Paar Topflappen entstanden..Innenleben bei allen Topfis Termolan und Rückseite gefärbtes altes Bettlacken...


 meine Schwägerin hatte mir mal eine alte Schürze gegeben und die bekommt sie nun in einer neuen funktionellen Form, von Topflappen, zurück...auf dem größeren Topflappen habe ich die Schürzentasche zum reingreifen gelassen...



bei uns ist schon wieder grenzenlos blauer Himmel ...

gestern bin ich eine Strasse gefahren, ca.20 km weg vom Heidehaus, da waren die Bäume umgeknickt und sahen  so aus, als hätte man  Zahnstocher geknickt...


lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf


Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Steffi,
da hast Du Dir eine schöne Projekthülle genäht. Ich finde das Teil durchaus praktisch, wenn man größere Blöcke oder eine Anleitung mit sich tragen will. Bei mir hält sich die Projekthülle meistens außerhalb des Nähzimmers auf! :-)
LG
Valomea

Michi hat gesagt…

Liebe Steffi!
Bei der Hitze nähen, sehr tüchtig. So eine Projektmappe habe ich auch angefangen, vielleicht finde ich die Teile sogar wieder ;)! Bei mir funktioniert der Link leider nicht. Könnte ein bisschen Hilfe brauche.
Bei den Socken bin ich schon bei der Ferse, geht gut!
Liebe Grüße
Michi

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Steffi,
aus Resten entstehen of die schönsten Sachen, deine Tolas sind dafür der beste Beweis! GlG, Martina

Neststern hat gesagt…

Liebe Steffi, warst Du kreativ und fleissig! ich bewundere Deine Topflappen, die sind einfach wunderschön!
glg Susanne

Tips hat gesagt…

supertolle Topflappen hast du genäht. Feine Resteverwertung.
Winkegrüße Lari