Mittwoch, 1. April 2015

Willkommen April

Kurz gesagt: April, April

 Dunkle Wolken, Regenschauer.
 Hagel, Schneegestöber, Frost. 
Und der Wind liegt auf der Lauer.
 Bienen, Hummeln, Schneckenpost.

 Vogelschwärme, Licht und Schatten.
 Sonne, hoch am Firmament.
 Gartenstühle, Hängematten.
 Unglück, Trost und Happy End.

 Wetterfrosch und Blitzableiter.
 Sonnenstrahl im Blumenbeet.
 Überwiegend hell und heiter.
 Dann hat sich der Wind gedreht.

 Gartenzwerge, Regentropfen.
 Sturmorkan und Sonnenhut.
 Schrebergärten, Malz und Hopfen.
 Gute Laune, Übermut.

 Regenschirme, Wetterjacken.
 Freiheit, Urlaub, Alltagsdrill.
 Reif auf Wiesen, Frostattacken.
 Kurz gesagt: "April, April."

 © Roman Herberth, 2013



lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf





 

Kommentare:

Cibo95 hat gesagt…

Ich wünsche Dir schöne Ostern, liebe Steffi ... wir sehen uns leider erst am 11.04. wieder :-)
LG von Steffi II

Neststern hat gesagt…

LIebe Steffi, Einzug hält er bei uns mit ganz viel Schnee. Ich bin gespannt, wie es weitergeht,denn wir werden von allem etwas bekommen, wie in Deinem Gedicht.
glg zu Dir,
Susanne

Hanna hat gesagt…

Liebe Steffi,
Auch hier macht er was er will, derzeit stürmt und regnet er -
liebe Grüße und ein wunderschönes Osterfest
Hanna

Birgit hat gesagt…

Liebe Steffi,
wünsche dir ein friedliches wunderschönes Osterfest. Mit ein wenig Zeit zum Nähen, neben vielen lieben Besuchen.
Liebe Grüße
Birgit

Tips hat gesagt…

vielen Dank für dieses schöne April Gedicht. Mir gefällt es ganz wunderbar und es passt so wundervoll zum Wetter.
Winkegrüße Lari