Donnerstag, 10. Juli 2014

Kleine und große Erfolge...

wenn man nur am nähen ist und alles wird in naher oder ferner Zukunft erst fertig, da braucht man so kleine Erfolge zwischendurch ...


im Heidehaus ist dieser kleine Tischläufer fertig geworden, der ein Reststück war von einem Babyquilt, der auf seine Fertigstellung wartet und demnächst hier gepostet wird...


diese 2 Mug Rugs sind bestellt und werden hoffentlich den neuen Besitzern gefalllen...


hier habe ich noch einmal mein 15° Lineal benutzt...



große Erfolge hat unser Daumen drücken bewirkt und am Sonntag müssen wir das nochmal wiederholen...ich frage mich, wie Frauen mit solchen Nägeln an allen 10 Fingern zurecht kommen, ich würde mir immer in den Nagel nähen :o))...


herzlich möchte ich Jeannette als neue Leserin begrüßen.. es freut mich, dass du mich gefunden hast...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf


Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Hihi, das mit dem reinnähen schaffe ich auch mit deutlich kürzeren Fingernägeln, vielleicht sollte man immer Warnfarben tragen!
Der Läufer ist herzallerliebst geworden.
LG
Valomea

Hanna hat gesagt…

Liebe Steffi,
Da geht es mir wie Dir, ich brauche auch immer zwischendurch kleine Erfolge, dann geht es mit den großen Langzeitprojekten besser. Ich finde solche Nägel allgemein grässlich, aber das ist wohl Geschmackssache -
schönes Wochenende und liebe Grüße
Hanna

Klaudia hat gesagt…

Hallo Steffi,
mir geht es da wie dir, die kleinen Erfolge motivieren mich für größere Projekte.Dein Tischläufer sieht toll aus...wie auch die MugRugs.
Die Nägel sind schick...doch mit sowas kann ich nicht umgehen;-)...das wäre nix für mich;-)

LG Klaudia

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Steffi,
da kann ich mich nur anschliessen, auch ich brauche zwischen größeren Projekten immer wieder kleine Dinge, die schnell fertig werden.
Dein Läufer und deine Mug Rugs sind ganz bezaubernd geweorden.
Herzliche Grüße
Gudrun

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Steffi,
das stimmt ganz genau, was du schreibst. Etwas Kleines zwischendurch muss ich auch immer nähen. Der Tischläufer und die Mug Rugs sind sehr schön geworden. Ich bin am überlegen, ob ich nicht wie du, meine Streifen zu einer Decke verarbeite. Meine Nichte hat ein Nagelstudio. Solche Nägel fertigt sie im Augenblick in Serie.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
LG Marianne

abc1x1 hat gesagt…

Liebe Steffi,
Grün ist meine Lieblingsfarbe und deshalb gefällt mir der kleine Tischläufer für Dein Heidehaus so gut! Mug Rugs finde ich auch immer Klasse und praktisch!
Liebe Grüße, Sigrid