Freitag, 31. Januar 2014

Upps, schon ist der Januar vorbei...

ein Paar neue Patchsocken sind mir von der Nadel gehüpft..genau richtig bei den Minusteperaturen...


aus Sockenwollresten sind so zwischendurch diese kleinen Söckchen für Kids entstanden...


 im letzten Jahr waren in einer Ausgabe der Landlust Stirnbänder und da habe ich diese 2 gestrickt...


dann habe ich mich mal an einer Mütze mit Bommel versucht...sie ist mit Nadeln Nr.5 gestrickt und die Wolle ist gut abgelagert...aus dem letzten Jahrtausend :o))


 jetzt bitte nicht lachen, die Gifhörnchen feiern 2017 ein Jubiläum und da macht man sich schon mal so seine Gedanken..man kann ja nicht erst auf den letzten Drücker anfangen...ich möchte gelbe Stöffchen sammeln und da muß frau ja früh genug anfangen und beim surfen im Net habe ich dann hier gelben Schriftstoff gefunden, noch 2 andere gelbe Stöffchen und da ich Überraschungspäckchen liebe, auch eins  dazu


und was soll ich euch sagen, am Mittwoch bestellt und gestern war es schon im Heidehaus... :o))))




Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Liebe Steffi,

lach.... 2017.... die Zeit vergeht ratz-fatz, da wird es aber auch langsam Zeit :-)))

Deine Mütze mit Bommel ist sehr gut gelungen. Toll! Die Stirnbänder finde ich hübsch und Deine Socken gefallen mir auch.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Hilda

Hanna hat gesagt…

Liebe Steffi,
Warme Sachen kann man bei diesem Wetter nie genug haben und was aus den Stöffchen wird, wirst Du uns hoffentlich zur gegebenen Zeit zeigen, schön sind sie -
liebe Grüße
Hanna

my sewing stuff hat gesagt…

socken, stirnband, mütze, das kann frau alles gut gebrauchen in der jahreszeit, gefällt mir sehr gut.
für das große jubiläum nähst du sicherlich viele kleinigkeiten, hab ich das richtig verstanden?
ich wünsche dir viel erfolg beim stoffe suchen.
ein schönes wochenende und einen tollen start in den neuen monat.
liebe grüße christine