Mittwoch, 7. August 2013

Moin , Moin... Teil 1


so begrüßt man sich im Norden Deutschlands... 

heute ist es mal nicht ganz so heiß und ich habe mich an die Bearbeitung meiner Bilder ( 300 ) von der Insel Pellworm gemacht  und möchte  euch einige davon zeigen...




 


 ich habe mich in die Insel verliebt....gaaaaaaaanz viele Stockrosen und natürlich auch andere Blumen blüten,  da mußte ich einfach auf den Auslöser der Kamera drücken...





 in der Apotheke hatte ich eine kuriose Begebenheit...2 Damen fragten eine Dritte, was denn ihre gestrickte Decke macht...diese antwortete, dass sie fertig sei und   im  Auto liege...die beiden Damen wollten die Decke gern sehen und da hab ich mich gleich mit eingeklinkt, das ich mir die Decke auch gern ansehen würde...die Dame holte ihr Auto vom Parkplatz und fuhr vor der Apotheke vor...was ich da zu sehen bekam war megazauberschön....doch seht selbst...






es ist eine Wendedecke  ca. 2m x 1,50m groß...es sind alles maritime Motive ... positv und negativ gestrickt...



 Guerilla Knitting auch auf der Insel...bei soviel Kreativität muß man sich ja auf der Insel Pellworm wohlfühlen...








das war der erste Teil, nun mach ich mich mal an die Natur/ Landschaftsfotos....

ich wünsche euch einen  zauberschönen Mittwoch...


Kommentare:

Petruschka hat gesagt…

Welch wunderbare Strickarbeit. Und die Verschönerungen finde ich einfach nur bestrickend schön ;-)).
Und Stockrosen sind für mich der Inbegriff des Landlebens. Irgendwie robust und doch von einer reizvollen Zartheit. Mir gefallen sie immer.

LG, Petruschka

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Liebe Steffi, seit einer Kur vor vielen Jahren gehört Pellworm auch zu meinen Lieblingsinseln. Und die Decke ist ja wohl ein Traum!!!!
Hat die Dame ein Strick-Muster gehabt, ein Stickmuster abgewandelt oder anderes?
Herzliche Grüße
claudi

Angelika hat gesagt…

Da hattest Du sicher einen tollen Urlaub, freue mich schon auf die nächsten Bilder.
LG Angelika

Ramona hat gesagt…

da hast du dich ja richtig gut erholen können, die decke ist wunderschön.

lg ramona

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Steffi, heute bin ich zufällig auf deinem Blog gelandet. Pellworm kenne ich noch nicht, aber deine Bilder sind wunderschön. Da muß ich unbedingt mal hin. Diese Decke ist unglaublich schön. Es ist doch wunderbar, was manche Frauen können.
Lg Marianne

stufenzumgericht hat gesagt…

Wow, liebe Steffi, so ein Prunkstück findet man nicht alle Tage, die Decke schaut toll aus und deine Eindrücke von der Insel ebenfalls ;-) GlG, Martina

Claudia hat gesagt…

Liebe Steffi,

Pellworm kenne ich nicht- dafür den Vogelpark in Walsrode ;-)

Deine Bilder und die Decke sind sooo schön, freue mich auf weitere Bilder.

Liebe Grüße
Claudia

Jojo hat gesagt…

Das ist ja wirklich ein Meisterstück, liebe Steffi, und vor allem weil beide Seiten so perfekt aussehen.
Guerilla-Stricken sieht man jetzt immer häufiger, auch hier im Stadtbild, vor kurzem auch bei uns vor dem Werkstatt-Gebäude. Ich find's lustig und je bunter, um so besser.
Ich wünsch Dir, dass Dir die Insel-Bilder noch lange Freude machen - sei ganz lieb gegrüßt von Lene

Ucki hat gesagt…

Sonne, Wind, Meer und so eine schöne Insel wie Pellworm könnten wir auch mal wieder brauchen. Die gestrickte Decke ist ein wahres Meisterstück!
Liebe Grüße
Ucki