Donnerstag, 10. Mai 2012

Habe fertig...



die Henkel haben nun endlich ihren Platz an der neuen Tasche gefunden...




die gestreiften Viertelkreise habe ich einmal längs und einmal quer  genommen...




als es im April so kalt war, habe ich mir schnell mal eine Mütze gestrickt und da fehlte mir noch ein "Eyecatcher"...




letztes Jahr war in der Landlust eine Anleitung von Häkelrosen und da hab ich etwas rumprobiert  bis ich die passende Grösse für die Mütze hatte...Sockenwollreste eignen sich auch super, mit den passenden  Blättern kann frau so manchem den gewissen Pfiff  geben...




ich habe 60 Luftmaschen angeschlagen , darüber 2 Reihen feste Maschen gehäkelt und dann ab Anleitung weiter, dabei  alles verdoppelt...ich habs jetzt nicht genau ausgerechnet aber nach der zweiten Rose  hats gefunzt... 


 als neue Leser möchte ich Grit und Susanne herzlich begrüßen, fühlt euch wohl auf meinem Blog...


ich hab auch noch einiges anderes gewerkelt, aber das ist top sekret und  kann  erst zum Monatsende und im Juni gezeigt werden...




Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe steffi,
Die tasche ist ein ecter Hingucker geworden, damit wirst Du viel Freude haben und die Mütze mit der Rose, einfach schön -
liebe Grüße
Hanna

anolisl hat gesagt…

Die tasche ist ja wunderschön! Darf ich mir die Idee mir den Viertelkreisen mit den Augen mopsen? Habe dafür einen Stoff schon im Schrank liegen. Und die Mütze ist wirklich klasse mit der Häckelblüte - hat irgendwie Pfiff!

LG anolisl!

...Gabi hat gesagt…

Danke, für Deinen Lieben Kommentar auf meinem Blog,Steffi.
Gerne kannst Du meinen Dternequilt, ähnlich oder genauso nacharbeiten, wie es Dir gefällt.
Deine tasche gefällt mir auch sehr gut. So eine Viertelkreistasche steht auch auf meiner Wunschnähliste
LG aus Köln
Gabi

Rita hat gesagt…

Eine richtig tolle Tasche hast du da genäht! Herrlich in den Farben! Obwohl deine Mütze ein richtiger Hingucker ist, hoffe ich doch, dass du sie jetzt in den Kasten legen kannst und der Frühling endlich definitiv kommt! Herzlichst Rita

Angelika hat gesagt…

Hallo Steffi,
toll Deine neue Tasche, sie steht auch noch auf meiner to do Liste.
Liebe Grüße
Angelika
PS: sehen wir uns in Einbeck?

Grit hat gesagt…

Hallo Steffi,
die Tasche sieht sehr schön aus.

Die Häkelblumen sind süß.

Danke für den netten Willkommensgruß.
LG Grit

Jojo hat gesagt…

Hallo Steffi, Deine Röschen (mit und ohne Mütze) sind ja wunderschön, aber die Mütze kannst Du jetzt bestimmt bis zum Herbst beiseite legen, oder? Und die Tasche finde ich total originell und so richtig sommerlich. Ich hab auch gerade meine Filztasche in die Sommerpause geschickt und gegen meine sommerbunte Schultertasche ausgetauscht.
Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche - sei lieb gegrüßt von Lene

Petruschka hat gesagt…

Die Tasche hat einen genialen Schnitt. Kann es sein, daß der mal in der Patchwork Professional war? Die Stoffe passen super dazu. Und die Häkelmütrze verträgt das aufgehübsche sehr gut. Die Häkelblumen gefallen mir gut.

Liebe Grüße, Petruschka

blauraute hat gesagt…

Lebe Steffi,
mit der Tasche ist Dir ein "großer Wurf" gelungen, sie ist wunderschön. Ich hoffe doch sehr, dass Du die Mütze, die sehr schön ist, jetzt nicht mehr brauchst. Häkelblumen mag ich auch sehr.
Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße
Roswitha

Daphne hat gesagt…

Die Häkelrosen sind wahnsinnig schön. Vielleicht schaffe ich es ja auch das zu lernen.

Grüße,
Daphne

Valomea hat gesagt…

Na herzlichen Glückwunsch zu der neuen Tasche! Ich hatte neulich schon mal heimlich die Anfänge inspiziert und nun ist das Ergebnis ja wirklich sehenswert! Hast du eine Innentasche reingenäht?
Es gefällt mir, was du hier zeigst, ich werd' mich - als gebürtige Sächsin :) - gleich mal als Leser bei dir eintragen. Leider immer noch ohne Bild, es hat sich mir noch nicht erschlossen, warum im Blog das Bild da ist und als Leser nicht einzupflegen geht. Neuling halt...
LG
Valomea