Dienstag, 4. Oktober 2011

Von Mäusen und Elefanten...


als ich die Mausefallen gekauft habe, meinte der Verkäufer: " Sie wollen wohl einen Großangriff starten"...
ich antwortete: " Nein, diese werden zweckentfremdet für Geldmäuse "...
hier sind sie nun, 7 auf einen Streich...




im Strickcafe ist eine Dame Uroma geworden und hat gefragt, ob ich ihr eine kleine Decke nähen würde.. Kinderstoffe habe ich  überhaupt nicht in meinem Fundus..schäm, ich gelobe Besserung...nur diesen einen Meter hatte ich irgendwannirgendwo mal mitgenommen...



da in dem Stoff die Elfanten fehlten habe ich sie einfach darauf appliziert...innen  habe ich  ein dünnes Polyestervlies verwendet und die Rückseite ist  graues Kuschelfleece... gequiltet habe ich um die Löwen, die Zebras und die Elefanten...



ich wünsche eine zauberschöne Woche ins www und allen Kranken gute Besserung ...  


Kommentare:

Cattinka hat gesagt…

Der Kinderquilt ist schön geworden, das mit den Elefanten war eine gute Idee.... und bei springen aber eine Menge Mäuse rum, gut dass Du Dir die Fallen gekauft hast, hihihi.
LG
KATRIN W.

Petruschka hat gesagt…

Geldmäuse, aha. Also wenn ich Geld hätte, wären mir die Mäuse egal. Nette Idee. und die Kinderdecke ist schön geworden.

Liebe Grüße, Petruschka

Klaudia hat gesagt…

Hallo steffi,

schöne Idee...deine Mäuse mit Mausefalle..ist doch eine tolle Geschenkidee, für `nen Enkelgeburstag o.ä.
Auch der Kinderquilt ist toll geworden..

Liebe Grüße Klaudia

blauraute hat gesagt…

Liebe Steffi,
Deine Idee mit den Mausefallen ist ja klasse und der Kinderquilt ist Dir ausgesprochen gut gelungen. Sicher wird er bei den jungen Eltern und dem kleinen Erdenbürger mit großer Freude entgegengenommen.
Dir eine schöne Woche und liebe Grüße
Roswitha

Rita hat gesagt…

Das mit den Geldmäusen ist eine originelle Idee! Die werde ich mir merken! Und dein Kinderquilt ist schön geworden! Das war ja viel Arbeit mit dem aufapplizieren der Elefanten. Sieht toll aus und der Quilt wird bestimmt viel Freude bereiten.
herzlichst Rita

Tina hat gesagt…

Kommentar von meiner Tochter "Cool, das will ich auch haben!" Und nun rate mal was sie meinte!:)
LG Tina

Hanna hat gesagt…

Liebe Steffi,
Seit jetzt kann ich auch wieder kommentieren. Dein Mäuse sind ja echt "stehlenswert", solche hätte sogar ich gerne im Haus, die Kinderdecke wird heiß geliebt werden -
liebe Grüße
Hanna

Christine hat gesagt…

Liebe Steffi, dein Kinderquiltchen ist suuuuper geworden, diese herrlichen Appli´s, einfach genial. Aber auch über die Geldmäuse habe ich laut gelacht, das ist echt eine super Idee.
Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche, liebe Grüße von mir

Anja hat gesagt…

Hallo Steffi,
zauberhaft dein Kiddy-Quilt, gefällt mir supergut. Und deine Geldmäuse sind ja auch ´ne tolle Idee. Der Verkäufer muss ja gedacht haben, bei dir lebt eine ganze Mäusearmee. Ich schreib dir noch eine Mail.
GLG
Anja

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Steffi,
erst dachte ich,meine Herren, die hat aber viel Geld zu Hause rumliegen, bis ich entdeckte, dass es sich um Spielgeld handelte.....*lach*...Tolle Idee mit den kleinen Mäusen.
Die Kinderdecke ist ganz süß geworden und ich finde drauf applizierte Elefanten auch viel schöner!!
GLG
Iris

anja hat gesagt…

Deine Elefanten sind ja goldig,die passen super zum stoff.
Die Idee mit den Mäusefallen find ich klasse.
Liebe Grüße,Anja.

Karin hat gesagt…

Liebe Steffi,
die Idee mit den Geldmäusen ist total klasse, und ich werde sie mir von dir "mopsen", denn ich suche dringend noch ausgefallenen Kleinigkeiten für meinen 3-tägigen Weihnachtsmarkt.

LG
Karin

guild-rez hat gesagt…

Geldmäuse..
was sagen denn die Mäuse, wenn keinen Käse sondern Euros vorfinden?
Knabbern sie jetzt an den Geldscheinen? :)
Sehr orginelle Idee,
Gisela