Samstag, 1. Januar 2011

Willkommen Januar....

Gedicht
Januar

von Annegret Kronenberg




Januar schaut so traurig in die Zeit,
aus Schnee und Eis besteht sein Kleid.
Hat ein Sonnenstrahl sich durch die Wolken gewagt,
wird er vom Wind gleich fortgejagt.

Längst ist man leid die glatten Straßen,
die Schneeromantik wir schnell vergaßen.
Die Arbeit hat uns in die Pflicht genommen,
jetzt heißt es, pünktlich anzukommen.

Doch lassen wir das Schimpfen, Klagen,
wir haben ihn noch stets ertragen.
Werden am Ende darüber lachen,
wenn wir uns warme Gedanken machen.





Kommentare:

Murgelchen94..... Be yourself...an original is always more valuable than a copy. hat gesagt…

Willkommen im neuen Jahr, liebe Steffi.
Möge es gut zu uns sein.
Deine Bilder sind immer wunderschön, ich liebe sie.
LG,
Helga

Hanna hat gesagt…

Liebe Steffi,
Auch das neue Jahr empfängst Du mit einem wunderbaren Gedicht, wie schön,
mit lieben Grüßen
Hanna

Christine hat gesagt…

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute im neuen Jahr.
Für 2011 Glück und Zufriedenheit, aber vorallem Gesundheit.
Ganz liebe Grüsse,
Christine

Christine hat gesagt…

sehr schön und wie war, danke für das schöne Gedicht liebe Steffi
LG Christine

Michi hat gesagt…

Liebe Steffi!
Frohes Neues Jahr gespickt mit vielen Ideen!
Ich grübel schon, was die Ehre haben wird, das erste Ufo zu werden!
Liebe Grüße
Michi :)