Freitag, 24. September 2010

Pilze, Pilze ...

soll es ja dieses Jahr viele geben...ich finde sie immer wieder zauberschön und mußte meine Camera einsetzten...ob sie eßbar oder giftig sind, gerade ihren Hut aus dem Waldboden hervor schieben oder schon etwas älter, ob sie an alten Baumstämmen wachsen oder unter Bäumen, Gras und der Heide stehen....






für mich ist es immer wieder eine Freude wenn ich sie dann entdecke...
ich wünsche euch viele kreative Ideen bei einem Spaziergang durch die heimische Natur an diesem ersten Herbstwochenende...




Kommentare:

e1preininger hat gesagt…

Liebe Steffi,
da beneide ich dich heute schon wieder, dass du so nahe bei der Natur leben kannst. Wunderschöne Fotos! Ich bin auch immer gerne "Schwammerl suchen" gegangen.
Grüße aus der Stadt! Elisabeth

mariposa´s blog hat gesagt…

Hallo meine liebe Steffi
ich bin auch ganz neidisch, in welch schöner Gegend du wohnst. Na und die Collage erst, die ist ja traumhaft schön, da macht der Herbst doch Freude.
Hab ein tolles Wochenende.
GLG von Christine

Michi hat gesagt…

Ui schauen diese Schwammerl gut aus! Essbar oder nicht, sie schauen sehr fesch aus. Der Herbst ist so schön und hat so schöne Farben parat, bei uns zeigt er sich in putzfetzengrau!
Liebe Grüße und ich wünsch dir ein schönes WOE!
Michi :)

Siriwitch hat gesagt…

Hallo Steffi,
Dein Pilz-Ensemble ist bilderbuchreif - da krieg ich doch glatt Lust, mal unseren nahegelegenen Wald zu durchstreifen ..

Liebe Grüße von Iris Elchtier