Sonntag, 8. August 2010

Sommerloch...

nun ist der August schon 8 Tage alt und ich habe noch nix gepostet...ich habe zwar immer in euren Blogs gelesen, hatte aber irgendwie keine möge was zu schreiben oder einen Kommentar zu euren tollen Posts zu hinterlassen...
ich hoffe das Sommerloch ist nun vorbei...ich war ja nicht ganz untätig...








 unsere Hortensien blühen, aber nicht so üppig wie ich mir das gewünscht habe...die Sonnenblume habe ich bei unseren Nachbarn stibiezt...


ein Sommerabend in Hannover...mein Sohn wohnt mit seiner Familie seit Juni in Kirchrode...wir sind von der Wohnung/Gegend ganz begeistert, wie idyllisch man doch in einer Großstadt wohnen kann...das war gestern zum Schulanfang noch ein optisches Highlight...


Charissa hat die letzten Ferientage bei uns verbracht und ist mit mir zu einem Hoffest gefahren...in dem kleinen Laden "Kiek mol rin" habe ich ja immer ein paar patchige Sachen liegen...nun fragte mich die junge Frau; ob ich nicht am Hoffest teilnehmen möchte...zugesagt war schnell und keinen Vorrat... nun mußte ich auch was nähen, denn seit 4 Jahren war ich auf keiner Verkaufsausstellung mehr...mit dem finanziellen Ergebnis war ich sehr zufrieden, obwohl ich nicht ein Paar Topfis verkauft habe..




mit Charissa haben wir einen Besuch im Mühlenmuseum in Gifhorn gemacht...wer von euch mal in die Nähe kommt, sollte es sich für einen Besuch vormerken...es lohnt sich...

ich wünsche euch noch einen entspannten Sonntag und einen zauberschönen Start in die neue Woche...
herzlichst Steffi

Kommentare:

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Steffi
Dann falle ich hier mal in Dein Sommerloch hinein *lach*..
Du hast ja herliche Sachen auf dem Tisch stehen ...und der tolle WillkommensQuilt läd ja schon so nett ein ..:-)
Dann wünsche ich Dir mal, dass Du nicht wieder hinein plumst .. in das Sommerloch :-)

Sonntagsgrüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

Ps: Hatten wir schon die August-Karten ..? muss gleich mal stöbern gehen...

mariposa´s blog - Handarbeiten und mehr ... hat gesagt…

Hallo liebe Steffi, danke für deinen herrlichen Post. Die wunderschönen Blumen (neidisch) und dein Verkaufsstand, einfach toll.
Ganz liebe Grüße aus Sachsen von Christine

Katja hat gesagt…

Schön sieht dein Stand aus - und wenn am Ende stimmt, was hinten rauskommt, noch besser :-)

Die Hortensien sind auch toll, bei mir wollen die einfach nicht wachsen. *seufz*

angela hat gesagt…

Hallo Steffie! Mir geht es im Moment genauso wie dir.Irend eine Idee fehlt und außerdem komme ich im Moment nicht so sehr zum Nähen. Eine Nachbarin die ein kleines Frühchen Enkelkind bekommen hat, bat mich für die Kleine eine Hose und Jacke zu stricken. Da ich zwar gerne stricke, aber nur wenn ich richtig Lust dazu habe macht mir das so keinen richtigen Spass und deshalb wächst es nicht so schnell wie es soll. Hoffentlich ist das Kind nicht schneller groß wie die Garnitur.Du hast aber einen schönen Stand gehabt, hat es sich auch gelohnt. Ich mache aus dem selben Grund wie du nicht mehr an solchen Veranstaltungen mit. Man muss viel investieren und es kommt zu wenig dabei heraus. Außerdem habe ich immer Probleme mit den Preisen. Wenn man zu wenig verlangt stellt man sein Licht unter den Steffel und zu viel kann man nichts verkaufen. So, nun wünsch ich dir einen schönen Tag und das Sommerloch geht bestimmt vorrüber, deine Angela