Dienstag, 13. Juli 2010

Etwas altes...

diese Jahresuhr habe ich von meiner Großmutter geerbt...


mein Urgroßvater , geb.1862, war Müller .... früher sind sie oft von Mühle zu Mühle gezogen, so die Erzählungen von meiner Oma und diese Uhr hat mein Urgroßvater zum 25jährigen Müller-Jubiläum bekommen...wenn ich rechne, könnte es so um 191o gewesen sein...die Kuppel über der Uhr ist aus Glas...



die Zahlen auf dem Ziffernblatt sind mit einer Blumenranke zu den Zeigern abgegrenzt...

das Pendel dreht sich nach links und nach rechts...


einmal im Jahr muß ich sie dann mit diesem Schlüssel aufziehen...
kurios ist, als ich 1984 von der DDR in die BRD ausgereist bin mußte ich von Büchern, Bildern usw. auch von dieser Uhr ein Gutachten haben, das ich kein kulturelles Erbe der DDR ausführe...sie hat den Transport, sehr gut verpackt in einer alten Munitionskiste, ohne Schaden überstanden...
herzlichst Steffi


Keine Kommentare: