Freitag, 23. Juli 2010

Eine Heidewanderung...

angeregt durch einen Hinweis in meiner Lieblingszeitschrift , haben wir uns gestern in eins der schönsten Heidedörfer in der Südheide begeben...Müden an der Örtze war unser Ausgangspunkt...mit unserem Gästeführer sind wir zuerst zu einer


Heidschnuckenherde gefahren...wir sollten schätzen wieviele es sind in der Herde...das höchste Gebot war 380 Schnucken...Schäferin Sabine hat uns dann gesagt, dass es ca. 800




Heidschnucken sind und wir waren sehr überrascht über die Menge...die hellen sind die Mutterschafe und die dunklen sind die jungen vom Frühjahr...ihr Hund, ein amerikanischer Bordercollie hat auf den leisesten Pfiff von ihr reagiert...die Herde wollte mal auf den gemähten Weg, aber schnell hat er sie zur Ordnung gebracht...wir haben viel wissenswertes über Heidschnucken von der Schäferin erfahren ...
dann haben wir eine 2 stündige Wanderung durch den Wachholderwald mit seinen Heideflächen in Scharmbeck gemacht...die Heide braucht dringend Regen damit sie sich nächsten Monat in ihrer schönsten Pracht zeigen kann...ganz vereinzelt kann man schon Glockenheide sehen...auf der höchsten Erhebung, dem Faßberg 95m ü.N. steht ein Gipfelkreuz...

die Entwicklung der Wachholderbeeren bis zur Reife braucht 3 Jahre...erst sind sie ganz hellgrün, dann werden sie dunkelgrün und im 3. Jahr werden sie erst blau...
Wildgerichte und Heidschnuckenbraten werden mit Wachholderbeeren gewürzt...
herzlichst Steffi


Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Danke für diesen interessanten Post, ich war als Kind einmal in der Heide und habe heute noch einige Erinnerungen daran. Die Heidschnucken gehören dazu -
liebe Grüße
Hanna

Michi hat gesagt…

Liebe Steffi!
Da hast du aber einen schönen Ausflug gemacht und wir durften mit. Ich mag flache Landschaften und in Münden schaut es sehr flach aus!
Liebe Grüße
Michi :)

mariposa´s blog - Handarbeiten und mehr ... hat gesagt…

Hallo liebe Steffi, danke für den interessanten Post, ich bin gerade mal mitgewandert. Ganz liebe Grüße von Christine

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Steffi
Da hab ich heute bei Dir Einiges zum nachlesen ..
und gleich zu Beginn zeigst Du einen wunderschönen Ausflug zu den Heidschnucken ..
ich mag die Bordercollies sehr gerne - und falls für mich mal ein Hund in Frage käme, dann wäre es ein Solcher ..!
Dankeschön für's mitnehmen :-)
Herzliche Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥