Sonntag, 13. Juni 2010

Einen Sonntagsausflug...

haben wir heute nach Celle gemacht...ich wollte schon lange mal in dieses Museum...


ich kann euch nur sagen, das es ein Traum war diese Kostbarkeiten zu sehen...das älteste Sticktuch war von 1722...



hier sehen wir ein kleines mit so winzigen Perlen, frage mich ob es die heute auch noch gibt, besticktes Rosenmotiv auf einem Täschchen...


ein zauberschönes Nadelmäppchen mit gemalten Soldaten und das Bajonett ist die Nadel...es gab soviel zu schauen, dass ich da nochmal hinfahren muß...es kostet nur 3 Euro Eintritt...



es ist ja alles hinter Glas und hier nochmal ein kleiner Querschnitt...solltet ihr Stickbegeisterten mal irgendwie in die Nähe von Celle kommen lohnt sich ein Besuch des Museums auf jedenfall...vielleicht könnten wir uns dann auch mal treffen...




diese drei kleinen Schätze befinden sich in meinem Besitz, sie sind so um 1938-40 von meiner Mutti gestickt worden...
einen schönen Fußballsonntagabend, ich tippe das Deutschland gewinnt und einen zauberschönen Start in die neue Woche ...
herzlichst Steffi

Kommentare:

agnes hat gesagt…

Liebe Steffi,
deine Kostbarkeiten sind
wunderschön,
vielen Dank für die tollen Bilder,
LG
agnes

Hanna hat gesagt…

Liebe Steffi,
Das war bestimmt ein wunderbarer Ausflug, danke, daß wir mit durften.
Deutschland gewinnt heut auf alle Fälle, ich drück alle Daumen -
liebe Grüße
Hanna

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Oh, klasse, dass es das noch gibt. Als ich im letzten Jahr zu einer Ausstellung (Elfen und Bilderbücher)im Nachbarmuseum war, hieß es das es aus Altersgründen geschlossen wird.
Herzliche Grüße
Claudi

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

Ich habe es ja nun auch nicht allzuweit nach Celle, aber ins Stickmuseum habe ich es leider noch nicht geschafft :(
Dake das du die schönen Sachen gezeigt hast, jetzt muß ich unbedingt hin.
LG Ingrid

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Steffi
Ich sage auch herzlichst DANKE für Deine tollen Bilder ...!
ja - es ist schon toll, was in früheren Zeiten alles möglich war...
Bei der vielen Hausarbeit damals, und dem schlechten Licht,
solche Kostbarkeiten zu fertigen ...
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Renate hat gesagt…

Ich kann nur bestätigen, was du beschreibst. Ich kenne das Museum noch aus den Anfängen als es in Buxtehude zu Hause war.
Das Haus in Celle ist immer eine Reise wert.
LG Renate

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Steffi,
vielen Dank für deine schönen Bilder!
Ist schon klasse, was früher so gestickt wurde, und auch dass es über die ganzen Jahre gut aufbewahrt wurde!
Dein Fußballtipp war ja richtig!
Liebe Grüße
Gisela

Barbara B. hat gesagt…

Oh ja, Steffi! Das Stickmuseum ist wirklich eine Reise wert. Ich war auch ganz begeistert, obwohl es schon einpaar Jährchen her ist. Wir wollen mit unserer Gruppe extra eine Reise dort hin organisieren.
Danke für Deinen Bericht.

Liebe Grüße
Barbara