Donnerstag, 14. Mai 2009

Diesen Brief...

habe ich gestern bei der Post am Schalter abgegeben...er sollte eigentlich heute seine Empfängerin erreichen...er war mit 90 Cent, nach wiegen und durch Schlitz stecken, frei gemacht von der Postangestellten...nun habe ich ihn wieder hier liegen und muß noch nachkleben... da fragt man sich doch , ob nicht alle ihre Bestimmungen kennen...

bin extra zur Hauptpost in Gifhorn gefahren und die Beamtin sagte: sie hätte auch nur 90 Cent verlangt...ist doch nicht etwa Herr Zumwinkel am Briefsortierband???????????...vor mir stand noch eine Kundin die nachzahlen mußte...

vor Ostern hatte ich, man wird ja nicht jünger, mal die falsche Strasse geschrieben...fangen beide mit W an und die eine mündet auf die andere...sollte eine Überraschung sein , drei Fatquarter Stoff und AMC drin...ist bis heute noch nicht zu mir zurück gekommen...trotz Suchantrag...
ich bin ganz traurig über die Gelben..war bis jetzt immer zufrieden ..

herzlichst Steffi

Kommentare:

Lapplisor hat gesagt…

Hallo, liebe Steffi
tja, was soll man dazu noch sagen .. traurig ist es allemal ! ♥☼♥Barbara♥☼♥

Herzblatt hat gesagt…

Gott sei Dank ist bei mir immer noch alles angekommen, aber Dein Erlebnis ist schon ärgerlich, da muss Zumwinkel die Finger im Spiel haben!!!
Liebste Herzblattgrüße
Iris

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Steffi,
genau das ist mir auch passiert, habe extra einen Brief am Schalter abgegeben und trotzdem ist er zurückgekommen und ich mußte nachzahlen.
Traurig, aber wahr.
Liebe Grüße
Gisela