Mittwoch, 19. November 2008

Patchsocken...

stricken habe ich in einem Kurs gelernt...die Anleitung in einer Zeitung war zu verwirrend für mich...ich bin eher ein praktischer Mensch... das erste Paar ist ganz gut geworden...vielleicht die Wolle nicht ganz passend für das Muster...
das zweite paar mit Kaffe Fassett Wolle sieht peppiger aus...
es werden noch zwei paar Socken in einer anderen Art gestrickt...habe aber erst je einen fertig...

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Steffi,
Die Socken sind einfach supertoll!!! So etwas habe ich noch nie gesehen. Ein PW-Heft kann man immer brauchen, so ewas tut der seele gut und die Wolle wird schon Verwendung finden -
liebe Grüße
Hanna

agnes hat gesagt…

das haut mich aus den Socken,*lach*
was du so außer Patchen noch
alles kannst.
Bei der Zeitung bin ich auch schwach geworden.
Lieben Gruß,
agnes

lille stofhus hat gesagt…

Die Socken sehen ja super aus. Besonders das erste Paar gefällt mir.

Liebe Grüße
Gela

Lapplisor hat gesagt…

wow ...was für ein geniales Muster ..
eine tolle Idee ...scheinst ein Naturtalent zu sein :-)
♥☼♥Barbara♥☼♥

kunterbuntefarben hat gesagt…

wow, die sind ja fast zu schade zum Anziehen!!
Obwohl - man muss das wohl andersherum sehen: "zu schade, sie NICHT anzuziehen!" Ob ich etwa doch auf meine alten tage wieder mit dem Stricken anfangen muss...????
Liebe Grüße, Martina