Montag, 29. September 2008

Ein sonniger Sonntag...

und was macht man da...man/frau schwingt sich auf ihren Drahtesel und erkundet die nähere Umgebung...
es sollte eine kleine Radttour werden, denn ich war noch nicht wieder in Übung...bin nur mal im Ort mit dem Rad unterwegs gewesen...
im Cafe " Fromme Helene" in Wahrenholz haben wir uns dann ein riesiges Stück Kuchen mit Sahne einverlaibt und das mußte wieder abtrainiert werden...
der Elbe-Seiten-Kanal war dann unser Ziel... mir wurde so langsam bewußt, das ich ja auch wieder nach Hause radeln muß...
es sieht schon imposant aus, wenn so ein Schlepper mit großen Behältern fast geräuschlos an einem vorbei schippert....
wo wird dieser Schlepper hinfahren...wird er weiter die Elbe abwärts Richtung Hamburg oder wird er die Elbe aufwärts in Richtung Magdeburg schippern???...ich weis nur, daß vor mir noch 15 km liegen bis ich wieder zu Hause bin....

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Steffi,
Schöne Bilder zeigst Du da, das war ja ein toller Radausflug und den Kuchen hast Du Dir verdient, den hast Du ohnehin wieder abgestrampelt -
liebe Grüße
Hanna

Herzblatt hat gesagt…

Kenne solche Radtouren auch.....und noch ein Stück .....und eventuell hier noch kurz hin....und um die Kurve noch......und dann stellt man erstaunt fest....wie weit man sich vom Ausgangspunkt entfernt hat. Und wehe, man hat den Wind dann von vorne.....
GLG
Iris

Torsdag hat gesagt…

Hallo, danke für den Besuch meines blogs.

Es feut mich wenn meine Bilder Stimmungen übertragen und gefallen.

Freue mich auf deine nächsten Tourenbilder und schau mal wieder vorbei.

Grüsse aus Westfalen
Hartmut

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Steffi,
zunächst einmal vielen Dank für deine lieben Zeilen!
Deine Bilder vom sonnigen Sonntag fangen eine wunderschöne Herbststimmung ein, sehenswert!!!
LG, Martina