Mittwoch, 24. September 2008

Ein fließiger Heidehase...

hat jetzt mit der Gartengestaltung angefangen...da wir ja in einem Feriengebiet wohnen, wollen wir auch fast nur Naturmaterialien verwenden...die Bäume haben wir selbst gefällt...21 standen auf unserem Grundstück...
ein kleines Wasserspiel wollten wir auch haben, da es hier ein Gefälle gab hat der Heidehase diese drei Mörtelkübel zu einer Kaskade umfunktioniert und nun plätschert es bei uns...
den linken Baum und rechts den Zwergrhododendron habe ich vom Grab meines Mannes entfernen müssen...sie waren zu groß geworden...
unter diesem Bonsai - Ahorn befindet sich die Pumpe...er ist schon 15 Jahre alt und wenn die Blätter gefallen sind, wird er wieder beschnitten...

Kommentare:

agnes hat gesagt…

Hallo Steffi,
eure Gartengestaltung gefällt mir sehr gut,ich glaube da könnte ich mich auch wohlfühlen.
Ich wünsche euch noch einige
schöne Herbsttage und liebe
Grüße agnes

lille stofhus hat gesagt…

Das ist Euch gut gelungen. Bin gespannt wie es im Frühjahr und Sommer ausschaut.

Liebe Grüße
Gela

Hanna hat gesagt…

Das sieht aber sehr schön aus und wenn das Wasser so plätschert kann man so schön entspannt daneben sticken, nähen oder träumen.
Viel Spaß in deinem schönen Garten wünscht Dir
Hanna

Marie-Louise hat gesagt…

Hallo Steffi

Da habt ihr eine schöne Gartengestaltung, das Wasserspiel würde mir auch gefallen!

LG Marie-Louise