Montag, 27. März 2017

Ich bin happy...

ich habe den Sonnenschein genutzt und meinen Tula Pink nach draussen getragen...zum halten brauchte ich ja große Personen,  auf der Geburtstagsfeier meiner Schwägerin mußten da 2 Gratulanten herhalten...


es ist mein 92 ster Quilt in 22 Jahren...er ist 1.86 m x 1.86 m groß...nun lass ich mal die Bilder sprechen...


gequiltet sind verschieden große Kreise , die ineinander verschlungen sind...mir gefällt es sehr gut und gemacht wurde es wieder  hier







für die Rückseite habe ich die großen lila  Reststücke und noch  einge andere Stücke verwendet...




 vielleicht gefällt er euch auch ein kleinwenig :o))...ich werde ihn mal hier verlinken...



nun wünsche ich in die Bloggerwelt sowie allen Leserinnen und Lesern eine sonnige frühlingshafte Woche...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf


Freitag, 24. März 2017

Verschenktes...

...hier hatte ich von meinen Monogrammstickkünsten berichtet und  die Weiterverarbeitung war  bei der 2. Auszeit bei Grit zu sehen... jetzt kann ich sie auch auf meinem Block zeigen, denn alles ist fast schon verschenkt...




das ist die Vorderseite mit dem " C "...irgend etwas hatte mich an dem " C " gestört, die Erleuchtung kam mir dann bei der nächsten Tasche..





und die Rückseite mit Pferd...




hier das crazy eingerahmte  "H "




man lernt ja immer noch an eigenen Fehlern und hier habe ich um das " H " drumherum gestippelt...die Erleuchtung hats gebracht...



die beiden Beschenkten haben sich sehr darüber gefreut...



die " Tasche Leni " wird morgen verschenkt an meine Schwägerin Leni ...


 letzten August hatte ich  diese Anleitung in Dortmund gekauft...diese Art eine Tasche/Beutel zu nähen ging " ratzfatz " und da werden noch welche folgen...



ich wünsche euch jetzt einen zauberschönen Start in ein frühlingshaftes Wochenende...bei uns ist noch Sonnenschein und blauer Himmel...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf...

 

Dienstag, 21. März 2017

6 Köpfe 12 Blöcke # Märzblock...

                   heute zeige ich euch  meine beiden Märzblöcke, vorgestellt hat ihn Verena
und er heißt Broken Dishes... 








Broken Dishes  Block 1 März


















Broken Dishes Block 1/2 März









wenn es die Blöcke erlauben, werde ich nur immer  2 Farben  für einen Block benutzen...diesmal kommt der Effekt positv und negativ nicht so zum vorschein...



hier die beiden ersten Blocktrio`s...wird ein farbenfrohes Top werden...



vielleicht werden es auch 2 Tops, das entscheide ich aber jetzt noch nicht...






noch 5m Binding müssen  am Tula angenäht werden, ganz altmodisch mit Stecknadeln und ich genieße jeden Stich....es ist so wie Vorfreude auf den Urlaub...

ich wünsche euch eine zauberschöne Restwoche...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf








Sonntag, 19. März 2017

Die Zeit vergeht so schnell..

ich glaube mit zunehmenden Alter hat der Tag keine 24 Stunden mehr sondern nur 22 und nächste Woche wird die Uhr  eine Stunde vor gestellt ;o)))...ich möchte immer so viel schaffen aber irgendwie läuft mir die Zeit davon...


was genähtes kann ich  auch zeigen, hier war es noch unter geheim zu sehen und hier ist nun meine Buchseite  ...


                                                                      und eingebunden unten...



2 AMC sind auch noch aus kleinen Stoffresten meines Tula Pink entstanden..


gestern war ich zu einer kleinen feinen Ausstellung der 
Quiltgruppe Isernhagen bei Hannover...






Blick auf  die  Taschen Tombola  und die  Quilts  so wie  eine Nähmaschine, die anlässlich der Ausstellung noch verlost werden...


ich habe natürlich auch in die Loskiste gegriffen und diesen hübschen Turnbeutel gewonnen....


toll fand ich, dass alle Preise der Tombola ein Gruppenlabel hatten...
die Ausstellung ist heute noch geöffnet..wer also nicht allzu weit entfernt wohnt, es lohnt sich...

morgen steht nun schon der Frühling vor der Tür...  ich wünsche euch noch einen guten Restssonntag und einen zauberschönen Start in die erste Frühlingswoche...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf




Sonntag, 5. März 2017

Trommelwirbel....


ganz lieben Dank für eure Kommentare zu meinem Bloggeburtstag, ich habe mich sehr über jeden einzelnen gefreut ...
 heute habe ich nun  die beiden Gewinnerinnen  gezogen...

1. Magrit Schröder

ihr müßtet mir per Email eure Adressen mitteilen...




und Magrit darf sich zwischen den beiden Preisen aussuchen was sie gern möchte, den Mug Rug oder die Boxbag...



für die anderen drück ich das nächstemal fest die Daumen...es sind ja keine 365 Tage  mehr bis zum 10. Bloggeburtstag ;o)))


ich wünsche euch noch einen zauberschönen Restsonntag und einen  guten Start in die neue Woche...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf





Donnerstag, 23. Februar 2017

2008 fing alles an...

 seitdem  sind schon 9 Jahre vergangen...
am 24.02.2008 habe ich den  ersten Post mit Foto geschrieben...mir kommt es so vor, als wäre es erst gestern gewesen..

mit Hilfe von einigen Patcherinnen und meinem inneren Drang nach mehr Wissen in der internetten Bloggerwelt habe ich es geschafft, obwohl bei mir angekündigte Veränderungen im Internet immer noch eine  Schnappatmung ;o))  hervorrufen...

DANKE  möchte ich  allen sagen für die vielen Besuche und  lieben Kommentare zu meinen Posts, es ist wie das Salz in der Suppe und sie lassen einen Blog leben...

es ist mir eine große FREUDE  viele  Bloggerinnen auch persönlich kennengelernt zu haben und dann ist es so, als würde man sich schon ewig kennen...
unser gemeinsames Hobby verbindet uns weltweit und das macht es so einmalig...
 
 
als kleines Dankeschön möchte ich unter allen Kommentaren zu diesem Post bis zum 04.03.2017
 



diese beiden Kleinigkeiten verlosen...
 
lange habe ich überlegt was  könnte es sein, einen VW, Wolfsburg ist ja  nicht soweit weg  vom Heidehaus, aber was verlose ich dann zum 10. Geburtstag ...zwinker...schau mer mal...zwinker...

ich freue mich noch auf viele gemeinsame Bloggerjahre mit euch...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf...


Dienstag, 21. Februar 2017

Gifhöhrnchennähtag...

so ein schöner Tag ist doch ratzfatz wieder Vergangenheit...fotografiert habe ich nur ein paar Bilder...





hier wurde für einen Frühchenquilt gepuzzelt...wie sagt man so schön " dreimal abgeschnitten und immer noch zu klein " :o)))




ein Gifhörnchen hatte einen Sack voll " Stroh " mit und da haben wir uns alle bedient...




das kann man doch nicht über den Jordan (  Vera nicht ) schicken...




ich hatte schon lauter 9cm x 9cm Quadrate mitgebracht und nun zu einem Top für Frühchen  zusammengenäht...

ein kleines Ufo habe ich auch noch fertig genäht...seit letzten Sommer fehlten an dieser Tasche nur noch die Henkel...  tztztz...


der  Stiefmütterchenstoff war mal ein Kissen, es wurde aufgetrennt und mit einem bestempelten Leinenstück und einem Jeansstreifen wieder komplettiert...
vielleicht geht der Shopper in die Tombola, denn wir feiern dieses Jahr " 20 Jahre Gifhörnchen "...

da werde ich später nochmal extra einen Post darüber schreiben ...


ich wünsche euch noch eine zauberschöne Woche...

lasst es euch gut gehen und pass auf euch auf




Freitag, 17. Februar 2017

Noch nicht ganz...

aber das Top von meinem Tula Pink City Sampler ist fertig...





es war so geplant, dass die Mitte mit den türkisen Stoffen einen hellen Punkt bilden soll...ein paar dieser Blöcke mußte ich noch hin und her schieben, damit es passte...jetzt bin ich ganz zufrieden damit...




das Sashing ist 2"  und auch der Rand ist nur 2 " inch  breit...ich hatte mir 2m von dem Grau dafür gekauft und die haben bis auf  ein  paar kleine  Reststreifen gereicht...

ich wünsche euch ein zauberschönes Wochenende und  allen Kranken gute Besserung...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf...

ich freu mich auf morgen, denn da haben wir Gifhörnchen unseren Nähtag für dieses Quartal...







Samstag, 11. Februar 2017

Gestricktes und gesticktes...

ich bin ja eine bekennente "Wintersportguckerin" und dabei kann man so schön mit den Nadeln klappern...
2 Paar Socken sind 2017 schon von den Nadeln gehüpft...





eigentlich war ein ganz anders Muster geplant aber ich war der Meinung, dass es dieses ist und hatte damit begonnen ohne vorher nochmal in die Anleitung zu gucken...im Strickcafe hat eine Dame dieses Muster an einer Jacke
 gestrickt und ich war mir ziemlich sicher, dass das mein Muster, welches ich stricken wollte,  ist ...


mir gefiel´s mittlerweile und so habe ich noch ein zweites Paar anders herum gestrickt...einen doppelten Rollrand wollte ich auch schon immer mal stricken...nach 4 Socken weiß ich jetzt wie es  geht...

jetzt habe ich einen driftigen Grund um neue Wolle zu kaufen ;o)))..



ein Gifhörnchen hatte uns schon 2013 mal gezeigt, wie man ein Monogramm  sticken kann und jetzt waren wir schon Fortgeschrittene und konnten uns an etwas Schwierigeres wagen...




das " C " habe ich schon fertig und jetzt habe ich das  " H " eingespannt und stichel  beim  fernsehen, es sind nicht ganz so kleine Stiche...

ich wünsche allen Leserinnen und Lesern ein zauberschönes Wochenende...

lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf